wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Der wek-Verlag schließt

Der wek-Verlag wird aus Altersgründen von der Inhaberin Christel Keller in Kürze aufgegeben. Es sind noch einige wenige Titel erhältlich.

Der wek-Verlag wurde 1984 von Walter E. Keller und Christel Keller gegründet. Zuvor hatten die beiden mit ihrem PR-Büro das Tourismus-Marketing im Naturpark Altmühltal unterstützt. Die ersten Bücher waren „Dankeschön Dr. Schweitzer“ von Edith Fischer und die Anthologie „Altmühltaler Geschichten“.

Wanderführer („Gelbe Reihe“), Archäologie und Fränkisches bildeten die Schwerpunkte des Verlagsprogramms. Die deutsche Nationalbibliothek listet über 140 Titel, die in den drei Jahrzehnten Verlagstätigkeit erschienen sind.

Suche nach Buchtiteln, Autoren und Themen

Im Menü links finden Sie die Liste „Alle Bücher“, darunter Bücher nach Themen. Für eine Direktsuche benutzen Sie das Feld oben.

Bücher kaufen ohne Versandkosten

Unsere Bücher gibt es im Buchhandel und online. Als Privatkunde erhalten Sie unsere Bücher versandkostenfrei: Legen Sie die gewünschten Bücher in den Warenkorb und bestellen Sie mit wenigen Schritten. Details…