wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Bücher zum Thema „Belletristik“

  • Abbildung des Titelbildes von ‚Jeds Jahr widder’

    Jeds Jahr widder von der Schreibwerkstatt Wendelstein

    Alle Jahre wieder werden zur Weihnachtszeit Erinnerungen an die Kindheit lebendig, an damals, als Märchen Wirklichkeit wurden, himmlische Boten unterwegs und die Winter „weiß“ waren. Aber auch heute gibt es in diesen Wochen vom Advent bis zum Dreikönigstag noch Wunder und unverhoffte Begegnungen. Von all dem steht in diesem Buch: Ein Adventskalender verkürzt das Warten auf das Fest, in einem „Geschichtenzug“ passieren fabelhafte Dinge;… mehr

    • Paperback€ 16,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Nürnberger Land in Not’

    Nürnberger Land in Not von Hanshelmut Käppel

    Das Nürnberger Land und seine Menschen haben im Dreißigjährigen Krieg (1618–1648) schwer zu leiden. Truppendurchzüge, marodierende Soldateska, Überfälle auf Dörfer und Städte, Kontributionszahlungen an fremde und eigene Truppen belasten die Einwohner aufs Äußerste. Wer die Kämpfe überlebt, dem drohen Hunger und Pest. Was über das Nürnberger Land, insbesondere über Lauf und Umgebung, aus dieser schweren Zeit zu erzählen ist,… mehr

    • Text- und Bildband€ 14,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Der Franke als solcher’

    Der Franke als solcher von Ulrich Rach

    Das schmale Bändchen ist eine schelmische Beschreibung fränkischen Charakters, fränkischer Sprache und Geschichte und will mit heiterem Sinn die Seele des eingeborenen Franken entdecken helfen. Der Überschuss aus dem Verkauf kommt dem Ausbau eines Krankenhauses in Thika, Kenia, zugute. mehr

    • Taschenbuch€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Bewegt. Predigten’

    Bewegt. Predigten von Jürgen Habermann

    Die vorliegenden 27 Predigten wollen wegkommen von der kirchlichen Normalsprache für Eingeweihte. Die Predigten wurden in der Zeit gehalten, als Dr. Jürgen Habermann Dekan in Pappenheim war. Man spürt, dass er seine Pappenheimer kennt und sie in ihrer Lebenswirklichkeit, ihrem Alltag abholt, auch wenn die Handlungsträger erfunden sind. In den Identifikationsfiguren finden sich die Menschen im Gottesdienst wieder.
    Dieses Buch ist nur noch in einer digitalen Version erhältlich.mehr

    • Ciando-E-Book€ 6,30
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Wer stirbt schon gern im Schloss?’

    Wer stirbt schon gern im Schloss? von Hermann Kaussler

    In seinen Novellen aus alter Zeit erzählt Hermann Kaussler von Schlossherren und Edelfrauen aus fränkischem Landadel, von Gefolgsleuten und einfachen Bauern, von Eitelkeit und Einsamkeit, von Hochmut und Großmut, von Liebe und Kriegswirren. Er versteht es vorzüglich, Geschichte in Geschichten lebendig werden zu lassen.
    Dieses Buch ist nur noch in einer digitalen Version erhältlich.mehr

    • Paperback€ 9,20
    • Ciando-E-Book€ 7,80