wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Bücher zum Thema „Belletristik“

  • Abbildung des Titelbildes von ‚Jeds Jahr widder’

    Jeds Jahr widder von der Schreibwerkstatt Wendelstein

    Alle Jahre wieder werden zur Weihnachtszeit Erinnerungen an die Kindheit lebendig, an damals, als Märchen Wirklichkeit wurden, himmlische Boten unterwegs und die Winter „weiß“ waren. Aber auch heute gibt es in diesen Wochen vom Advent bis zum Dreikönigstag noch Wunder und unverhoffte Begegnungen. Von all dem steht in diesem Buch: Ein Adventskalender verkürzt das Warten auf das Fest, in einem „Geschichtenzug“ passieren fabelhafte Dinge;… mehr

    • Paperback€ 16,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Und manchmal lacht der Franke doch!’

    Und manchmal lacht der Franke doch! von Ulrich Rach

    Nein und nochmals nein: Der Franke lebt keineswegs auf einer Insel der Humorlosigkeit, so wie das manchmal dargestellt wird. Er geht auch nicht zum Lachen in den Keller oder lacht mit heruntergezogenen Mundwinkeln. Vor allem das will der Autor Ulrich Rach mit diesem Buch höchst unterhaltsam dokumentieren. 45 Jahre lang arbeitete Rach als Redakteur, die meiste Zeit als Ressortleiter bei Tageszeitungen in Ober- und Mittelfranken. mehr

    • Paperback€ 11,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Gscheid was los im Wald der Grolle’

    Gscheid was los im Wald der Grolle von Ulrich Rach

    Sie treiben witzigen Unsinn, erleben spannende Abenteuer, lieben es, Backstaakäs, Knoblauch, Bärlauch und Zwiebeln zu essen, die großen und kleinen Grolle von der Frankenhöhe. Grolle? Das sind die netten fränkischen Verwandten der grimmigen nordischen Trolle, kleine Waldgeister also, die in den Forsten Frankens zu finden sind. Behauptet jedenfalls der Autor dieses Buches, der Journalist und Schriftsteller Ulrich Rach, mit einem gehörigen Augenzwinkern. mehr

    • Paperback€ 8,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Spielzeugland – Vom Wiechergaul zur Playstation’

    Spielzeugland – Vom Wiechergaul zur Playstation Herausgeber der Schreibwerkstatt Wendelstein

    Im zehnten Titel der Schreibwerkstatt im wek-Verlag geht es nicht nur um Schaukelpferde, Teddybären und Puppen, Modelleisenbahnen, Puppenstuben und Kaufläden. Die Geschichten und Gedichte – wiederum zum Teil in verschiedenen fränkischen Dialekten – ranken sich um Spiele aller Art und wollen die Leser mitnehmen ins „Spielzeugland“, in nostalgischem Rückblick wie als Anreiz zum eigenen Spiel. Die Illustrationen hat Hortense Kurth beigesteuert. mehr

    • Paperback€ 16,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Marguerites Liebe’

    Marguerites Liebe von Hans Regensburger

    Der wek-Verlag setzt seine Reihe von großen Romanen mit Bezug zur Region fort. Christoph Willibald Glucks Hauptwerke sind durchdrungen von Liebe und Leidenschaft. In ihnen wird das Zärtliche und Intime wie das Tosende der Liebe erfahrbar durch Musik. Wie ein roter Faden durchziehen Liebe, Leidenschaft und Musik auch die Handlung dieses historischen Romans. Der Autor zeichnet ein Sittengemälde aus der Zeit der Französischen Revolution. Mit seiner Musik,… mehr

    • Paperback€ 19,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Der Wilde Markgraf’

    Der Wilde Markgraf von Hermann Kaussler

    Eine historische Novelle über die bewegte „Ehe zur linken Hand“ zwischen dem launenhaften Ansbacher Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich und Elisabeth Wünsch auf dem Falkenschlösschen Georgenthal.
    Frühere Auflage unter ISBN: 3-924828-77-6 mehr

    • Taschenbuch€ 9,20
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Burg Chronos’

    Burg Chronos von Elke Janoff

    Die 15-jährigen Zwillinge Maria und Tom und ihre Freunde Philipp, Mark und Chiara verbringen ihre Sommerferien auf Burg Chronos. Bereits am ersten Morgen nach ihrer Ankunft finden sich die Freunde in der Zeit des Hochmittelalters wieder. Das erscheint ihnen schon deshalb mysteriös, weil sich Tom in seiner Freizeit eingehend mit dem Phänomen sogenannter Zeitblasen beschäftigt. Nach ein paar abenteuerlichen Ereignissen entdecken die Freunde einen gefolterten jungen Mann im Verlies der Burg. mehr

    • Taschenbuch€ 12,70
    • E-Book€ 8,90
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Suu genger die Gäng’

    Suu genger die Gäng von Ulrich Rach

    Achgodderla naa, suu genger die Gäng. Mit diesem Büchlein unternimmt der Franke als solcher, der virtuelle Prototyp des Franken also, nach zwei sehr erfolgreichen Versuchen seinen dritten Vorstoß auf den Buchmarkt. Auch in diesem Band soll Franken und das Fränkische von der heiter-philosophischen Seite betrachtet werden. Sollen kleinere und größere Episoden über fränkische Sprache, fränkisches Leben, fränkischen Charakter die Leserin und den Leser erfreuen, sie erheitern,… mehr

    • Taschenbuch€ 6,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Komm in meine Laube!’

    Komm in meine Laube! Herausgeber der Schreibwerkstatt Wendelstein

    Ein Garten ohne Laube – fast undenkbar. Die Gartenlaube ist der Hort der Idylle. Das trifft auch auf die gleichnamige Zeitschrift zu, die von 1853 bis 1944 als erstes Massenblatt in den Familien gelesen wird. mehr

    • Paperback€ 12,70
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Ein Weltreich: Mein Dorf’

    Ein Weltreich: Mein Dorf von Godehard Schramm

    Neidhardswinden, ein scheinbar unscheinbares Dorf, wird zum Weltreich: Godehard Schramm, vielfach ausgezeichneter Dichter, erobert diese „Insel im Landmeer“ mit seiner Sprachkunst – und erzählt dabei die Geschichte seiner von Jahr zu Jahr inniger werdenden Annäherung. mehr

    • Paperback€ 19,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚A Seidla Fränkisches’

    A Seidla Fränkisches von Ulrich Rach

    Fränkische Sprache, fränkische Geschichte, fränkische Art und Lebensweise ziehen die Zeitgenossen in ihren Bann. Auf heitere Weise trug das weitgehend auf Glossen aus den „Nürnberger Nachrichten“ basierende Bändchen „Der Franke als solcher“ zur fränkischen Bewusstseinsbildung bei. Mit schelmischem Sinn will auch der zweite, ähnlich angelegte Band diesem Ziel dienen. Und er möchte trotzdem über den fränkischen Horizont hinausreichen: Indem nämlich sein Erlös,… mehr

    • Taschenbuch€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Murmeltier trifft Seekuh’

    Murmeltier trifft Seekuh von Erika Hauswirth

    Erika Hauswirth, in der fränkischen Literaturszene längst keine Unbekannte mehr, nimmt sich in den Gedichten mit starken Reimen und ohne tierischen Ernst mancher Ungereimtheiten des Lebens an, die nur allzu menschlich daherkommen. Auch die Kurzgeschichten sind keine prosaischen Viechereien, sondern erzählen mit augen-zwinkerndem Humor von Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Tier. Ein Büchlein zum Lesen und Vorlesen, zum Schmunzeln und Lachen. mehr

    • Taschenbuch€ 6,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Hoffnung wächst wie Rosen’

    Hoffnung wächst wie Rosen von Martina Bohnet-Gerber

    „Einen Garten muss man erleben. Seine kleinen und großen Geheimnisse mit offenen Augen und wachen Sinnen in sich aufnehmen, zu allen Jahreszeiten. Ein Garten ist der beste Lehrmeister den es gibt.“ So beschreibt die Autorin die Motivation für ihre kurzen Betrachtungen und Gedichte zum Thema Garten und natürlich über Rosen. Ein Geschenk für Menschen, die beides lieben. mehr

    • Taschenbuch€ 6,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Nürnberger Land in Not’

    Nürnberger Land in Not von Hanshelmut Käppel

    Das Nürnberger Land und seine Menschen haben im Dreißigjährigen Krieg (1618–1648) schwer zu leiden. Truppendurchzüge, marodierende Soldateska, Überfälle auf Dörfer und Städte, Kontributionszahlungen an fremde und eigene Truppen belasten die Einwohner aufs Äußerste. Wer die Kämpfe überlebt, dem drohen Hunger und Pest. Was über das Nürnberger Land, insbesondere über Lauf und Umgebung, aus dieser schweren Zeit zu erzählen ist,… mehr

    • Text- und Bildband€ 14,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Der Schulmeister’

    Der Schulmeister von Daniel Borzeix

    Der biografische Roman ist ein glühendes Bekenntnis zum Frieden. Deutlich werden in der detaillreichen Schilderung die Lebensverhältnisse und geschichtlichen Strömungen im ausgehenden 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Limousin. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Limousin und Mittelfranken ist das Buch in deutscher Sprache erschienen.Der Protagonist Martial Rieupeyroux wurde 1894 in der Corrèze, einem Departement im heutigen Limousin geboren. mehr

    • Paperback€ 17,80
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Der Franke als solcher’

    Der Franke als solcher von Ulrich Rach

    Das schmale Bändchen ist eine schelmische Beschreibung fränkischen Charakters, fränkischer Sprache und Geschichte und will mit heiterem Sinn die Seele des eingeborenen Franken entdecken helfen. Der Überschuss aus dem Verkauf kommt dem Ausbau eines Krankenhauses in Thika, Kenia, zugute. mehr

    • Taschenbuch€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Die Patin’

    Die Patin von Elfriede Reitmajer-Claus

    „Die Patin“ ist eine wahre Geschichte. Jede Einzelheit, jede Begebenheit, jedes Ereignis im Leben der Luise Lembach hat sich in Mittelfranken, im Hesselbergraum, so zugetragen. Die Details vor und während des Zweiten Weltkrieges sind genau recherchiert und wahrheitsgetreu wiedergegeben. Die Liebesgeschichte zwischen einem polnischen Zwangsarbeiter und einer fränkischen Hoferbin ist ein Beitrag zur Versöhnung zwischen Deutschen und Polen. mehr

    • Taschenbuch€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Von Abraham bis Salomo und von dem Schurken Pharao’

    Von Abraham bis Salomo und von dem Schurken Pharao von Friedrich Rusam

    In munteren Zweizeilern erzählt der evangelische Theologe und Dekan i. R. die Josefsgeschichten sowie biblische Geschichten aus dem Zyklus der Vätererzählungen, von der Befreiung aus Ägypten, der Landnahme und von den Richtern und Königen. Mit dieser gereimten Form eröffnet sich für Kinder und Erwachsene ein neuer Zugang zum Alten Testament. mehr

    • Taschenbuch€ 8,60
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Der Weg nach Bethlehem durchs fränkische Land’

    Der Weg nach Bethlehem durchs fränkische Land von Werner Mödl

    In diesem Annäherungsversuch verbinden sich Texte und Lieder (mit Noten) in der Sprache des Alltagslebens mit Gedichten im Dialekt. Das Büchlein ist ein Wegbegleiter ins fränkische Bethlehem. mehr

    • Taschenbuch€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Gärten und Gärtla in und um Nürnberg’

    Gärten und Gärtla in und um Nürnberg Herausgeber der Schreibwerkstatt Wendelstein

    Das „Lesebuch nicht nur für Gärtnerinnen und Gärtner“ mit Beiträgen von über 50 Autorinnen und Autoren aus der Schreibwerkstatt Wendelstein hat Historisches, Erlebtes und Erdichtetes über Gärten in und um Nürnberg zum Thema, vom Stadtpark über Bier- und Tiergarten bis zum „Hosagärtla“. mehr

    • Taschenbuch€ 10,15
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Kiridu gehört uns nicht mehr’

    Kiridu gehört uns nicht mehr von Kurt D. Mrossko

    Der Autor, lange Jahre in der Lehrerausbildung der Lutherischen Kirche Papua-Neuguineas tätig, erzählt Geschichten aus der Pazifik-Region. Gedichte und Grafiken ergänzen die Erzählungen. mehr

    • Text- und Bildband€ 5,00
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Bewegt. Predigten’

    Bewegt. Predigten von Jürgen Habermann

    Die vorliegenden 27 Predigten wollen wegkommen von der kirchlichen Normalsprache für Eingeweihte. Die Predigten wurden in der Zeit gehalten, als Dr. Jürgen Habermann Dekan in Pappenheim war. Man spürt, dass er seine Pappenheimer kennt und sie in ihrer Lebenswirklichkeit, ihrem Alltag abholt, auch wenn die Handlungsträger erfunden sind. In den Identifikationsfiguren finden sich die Menschen im Gottesdienst wieder.
    Dieses Buch ist nur noch in einer digitalen Version erhältlich.mehr

    • Ciando-E-Book€ 6,30
  • Abbildung des Titelbildes von ‚Wer stirbt schon gern im Schloss?’

    Wer stirbt schon gern im Schloss? von Hermann Kaussler

    In seinen Novellen aus alter Zeit erzählt Hermann Kaussler von Schlossherren und Edelfrauen aus fränkischem Landadel, von Gefolgsleuten und einfachen Bauern, von Eitelkeit und Einsamkeit, von Hochmut und Großmut, von Liebe und Kriegswirren. Er versteht es vorzüglich, Geschichte in Geschichten lebendig werden zu lassen.
    Dieses Buch ist nur noch in einer digitalen Version erhältlich.mehr

    • Paperback€ 9,20
    • Ciando-E-Book€ 7,80