wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Fränkisches Seenland

von Johann Schrenk

Großformatige Farbaufnahmen und Luftbilder zeigen Beispiele für Landschaft und Geschichte des Fränkischen Seenlandes. Kirchen und Klöster, Burgen und Schlösser, Dörfer und Städte verbinden sich mit der „neuen Welt“ der Surfer und Segler, der Wanderer und Radler.

Seit geraumer Zeit glänzt Franken in all seinen Prospekten mit dem „Neuen Fränkischen Seenland“. Die drei Seen im Einzugsbereich der Altmühl, der Fränkischen und der Schwäbischen Rezat sowie der Rednitz erreichen immerhin die Größe der oberbayerischen Seen Tegernsee, Königssee und Schliersee und sind daher auf den neuen Landkarten nicht mehr zu übersehen. Der Altmühlsee bei Gunzenhausen, der Brombachsee bei Pleinfeld und der Rothsee im Städtedreieck Roth–Hilpoltstein–Allersberg haben die vormals ländlichen, vorrangig von Agrarstrukturen geprägten Gebiete in die buntschillernde Welt der Tourismusbranche katapultiert.

Beim Verlag vergriffen!

Format 23,8 × 21,8 cm
144 Seiten
ISBN978-3-924828-96-7
ISBN: 3-924828-96-2 (seit Anfang 2007 nicht mehr verwendet)
Text- und Bildband