wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Der Wilde Markgraf

Eine historische Novelle über die "Ehe zur linken Hand" zwischen dem Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich und Elisabeth Wünsch auf dem Falkenschlösschen Georgenthal

von Hermann Kaussler

€ 9,20

Eine historische Novelle über die bewegte „Ehe zur linken Hand“ zwischen dem launenhaften Ansbacher Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich und Elisabeth Wünsch auf dem Falkenschlösschen Georgenthal.

In seiner historischen Novelle über den „Wilden Markgrafen“ Carl Wilhelm Friedrich zeichnet Hermann Kaussler das Bild einer bewegten „Ehe zur linken Hand“ zwischen dem launenhaften Potentaten des Fürstentums Brandenburg-Ansbach und der gläubigen Bürgersfrau Elisabeth Winkler, alias Elisabeth Wünsch. Er breitet vor den Lesern eine wechselvolle Beziehung aus, ein Leben auf dem Waldschlösschen von Georgenthal, das er zwar mit der nötigen Distanz betrachtet, dabei aber eine neugierhafte Nähe zum Geschehen gestattet.

Frühere Auflage unter ISBN: 3-924828-77-6

Format 14,8 × 21,0 cm
88 Seiten
ISBN978-3-934145-70-2
Taschenbuch