Plötzlicher Tod des Verlegers

Portrait Walter E. Keller

Walter E. Keller ist tot. Der Journalist, Verleger und Autor von weklog ist am 12. August völlig überraschend im Alter von 64 Jahren verstorben.

Ein ausführlicher Nachruf findet sich im Treuchtlinger Kurier, der Zeitung, für die er 25 Jahre als leitender Redakteur tätig war. Danach machte er den wek-Verlag zum Hauptberuf. Einige Stationen seiner publizistischen Tätigkeit finden sich auch hier unter dem Menüpunkt Zur Person.

Die Verlagsgeschäfte des wek-Verlags werden wie bisher fortgeführt.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.