wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Der Franke als solcher

Ein schelmischer Blick in den Spiegel

von Ulrich Rach

€ 5,00

Taschenbuch

(Infos zu Bestellung und Zahlung)

Das schmale Bändchen ist eine schelmische Beschreibung fränkischen Charakters, fränkischer Sprache und Geschichte und will mit heiterem Sinn die Seele des eingeborenen Franken entdecken helfen. Der Überschuss aus dem Verkauf kommt dem Ausbau eines Krankenhauses in Thika, Kenia, zugute.

Der Franke als solcher ist im Prinzip nicht zu beschreiben. Wendig, witzig, widersprüchlich ist er, konstatiert der Essayist Hans Max von Aufsess. Will heißen: Der Franke als solcher lässt sich in keine Schublade stecken. Und doch entdeckt der Franke, wenn er in den Spiegel blickt, Eigenschaften und Vorlieben an sich, die andere nicht oder zumindest nicht so ausgeprägt aufweisen.

Format 12,0 × 20,0 cm
30 Seiten
ISBN978-3-934145-30-6
ISBN: 3-934145-30-2 (seit Anfang 2007 nicht mehr verwendet)
Taschenbuch