wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Ein Dorf rettet seinen Dialekt

Die Sprachinsel Auernheim

von Arthur Rosenbauer

Im südwestlichen Bereich der Region Altmühlfranken existiert eine Sprachinsel, die sich mit vielen Ausdrücken und ihren Bedeutungen von der fränkischen Sprachumgebung, speziell dem Altmühl-Rezat-Raum, abhebt und auch zum westlich angrenzenden schwäbischen Sprachraum deutliche Unterschiede aufweist.

Die Vielzahl der fränkischen Sprachführer zeigt das Interesse an fränkischer Sprachkultur. Dialekt ist seit einigen Jahren wieder „hoffähig“, und auch die Schulen besinnen sich auf ihre regionalen Sprachwurzeln.

Das vorliegende Buch schließt eine Lücke in der Betrachtung der fränkischen Sprachlandschaft; es befasst sich mit dem Dialekt des Dorfes Auernheim im Hahnenkamm. Die Abgeschiedenheit bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts war Garant dafür, dass sich hier eine außergewöhnliche Mundart gebildet und bis in die heutige Zeit erhalten hat.

Diesem Buch liegt eine DVD bei (ca. 55 Minuten), die als Ergänzung zu den gedruckten Texten und Wörterbüchern den Auernheimer Dialekt zu Gehör bringt.

Neuerscheinung!

Format 14,8 × 21,0 cm
288 Seiten
ISBN978-3-934145-95-5
Paperback