wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Marguerites Liebe

Schicksalhafte Begegnung mit Chevalier Christoph Willibald Gluck

von Hans Regensburger

€ 19,80

Der wek-Verlag setzt seine Reihe von großen Romanen mit Bezug zur Region fort.

Christoph Willibald Glucks Hauptwerke sind durchdrungen von Liebe und Leidenschaft. In ihnen wird das Zärtliche und Intime wie das Tosende der Liebe erfahrbar durch Musik. Wie ein roter Faden durchziehen Liebe, Leidenschaft und Musik auch die Handlung dieses historischen Romans. Der Autor zeichnet ein Sittengemälde aus der Zeit der Französischen Revolution.

Mit seiner Musik, vor allem seinen Opern erwarb sich Gluck bereits zu Lebzeiten viel Ruhm. Im oberpfälzischen Erasbach an der Schnittstelle zu Franken wurde Gluck am 2. Juli 1714 geboren und in nahen Weidenwang zwei Tage später getauft. Zu seinem 300. Geburtstag wird man sich hier wie überall auf der Welt dieses großen Künstlers erinnern. Seine Musik lebt, und er lebt in ihr fort.

Dieses Buch ist leider vergriffen.

Format 14,8 × 21,0 cm
276 Seiten
ISBN978-3-934145-76-4
Paperback