wek-Verlag Christel Keller
Suche:
Suche:

Verwurzelt in Franken

Geschichten und Gedichte rund um das Freilandmuseum

Herausgeber der Schreibwerkstatt Wendelstein

Geschichten und Gedichte aus Franken, über Franken, mal in Hochsprache, mal in verschiedenen fränkischen Dialekten, sind verknüpft mit Baugruppen, Häusern und Exponaten des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim. Dabei wird Geschichte lebendig.

Museumsleiter Professor Konrad Bedal schreibt in seinem Geleitwort:

„Über 50 Autorinnen und Autoren haben in ganz unterschiedlicher Weise Erinnerungen an Fränkisches, ihre fränkischen Verwurzelungen beleuchtet und zu Papier gebracht. Herausgekommen ist ein buntes und zugleich eindringliches Bild herber Schönheit. So wie im Fränkischen Freilandmuseum sich Häuser aus den unterschiedlichsten Regionen Frankens verdichten und ein lebendiges Bild vergangener Zeiten zeichnen, wie sich Häusergeschichten und Geschichten ihrer Bewohner dem Besucher erschließen, so gibt der vorliegende Band Einblick in eine Verdichtung von Erinnerungen aus der Region.“

Das breite Spektrum des gereimten und ungereimten Erzählens spiegelt sich in den Überschriften der Hauptkapitel wieder: Hausgeschichte(n), Die Kirche im Dorf, Leben auf dem Land – ein Idyll?, Viechereien, Ernte, Spinnereien in der Rockenstube, Herrschaftsseiten, Verwurzelt in Franken. Diesen Hauptabschnitten zugeordnet sind kurze Sachtexte mit Fotos und Abbildungen aus dem Museum. Die literarischen Texte werden aufgelockert durch Zeichnungen von Hortense Kurth.

Selbst wer das Fränkische Freilandmuseum nicht kennt, erlebt es in diesem Buch als ein Museum bildhafter Erinnerungen und Franken als eine Landschaft, die anfängt zu erzählen.

Dieses Buch ist leider vergriffen.

Format 14,8 × 21,0 cm
336 Seiten
ISBN978-3-934145-69-6
Paperback